Ein englisches Tagebuch

Das Tagebuch des Schriftstellers Günter Kunert über seinen zweimonatigen Aufenthalt in England Mitte der siebziger Jahre.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Amsterdam, London, Sittingbourne, Sheerness, Coventry, Kenilworth, Harlech, Ironbridge, Brighton, Warwick, Leamington Spa, Stonehenge, Redruth, Sancreed, Tintagel, Exeter, Birmingham, Stratford, Oxford
Buchdaten
Titel: Ein englisches Tagebuch
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1979
Eingabe: 23.01.2017


Dieses Buch wurde 458 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste