Wieland oder Die Verwandlung

Wieland lebt mit seiner Familien und seiner Schwester Clara, der Ich-Erzählerin des Romans, in der Nähe Philadelphias in idyllischer Abgeschiedenheit. Der zur Schwermut neigende Wieland sucht nach religiöser Gewißheit und wartet auf ein Zeichen Gottes. Dieses Zeichen glaubt er nach dem Auftauchen Carwins, eines geheimnisvollen Fremden, zu erhalten: Eine Stimme befiehlt ihm, seine Frau und seine Kinder zu ermorden...

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Pennsylvania (State), Philadelphia
Buchdaten
Titel: Wieland oder Die Verwandlung
Kategorie: Roman / Erzählung von 1798
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.04.2017


Dieses Buch wurde 385 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste