Geh nicht einsam in die Nacht

Die 68ern in Helsinki. Journal, Ariel und Adriana -so unterschiedlich sie auch sind- leben eine Zeitlang eine menage a trois bis sich ihre Wege trennen. Zwanzig Jahre später recherchiert der Junge Frank Lohmann was mit den dreien geschah.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Helsinki, Stockholm, Stralsund, Gotland, Visby, Tampere
Buchdaten
Titel: Geh nicht einsam in die Nacht
AutorIn: Westö, Kjell
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 24.05.2017


Dieses Buch wurde 382 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste