Die Sanfte

Die Geschichte eines gescheiterten Mannes, der eine junge, sanfte Frau heiratet, um sie zu unterwerfen, und durch gespielte Gleichgültigkeit, lähmendes Schweigen und unerbittliche Strenge seine unstillbare Gier nach Macht auslebt. Die junge Frau begehrt auf, und es kommt zur entscheidenden Kraftprobe. Als sich der Mann, Jahre später, wieder in seine Frau verliebt, ist es schon zu spät.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Russland (allg.)
Buchdaten
Titel: Die Sanfte
Untertitel: Eine fantastische Erzählung
Kategorie: Roman / Erzählung von 1876
LeserIn: Faun
Eingabe: 08.06.2017


Dieses Buch wurde 380 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste