Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Niederösterreich (allg.), Linz, St. Valentin
Buchdaten
Titel: Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war
Kategorie: Roman / Erzählung von 2017
LeserIn: Leserin
Eingabe: 18.12.2017
Kurzbeschreibung
Bei flüchtigem Hinsehen könnte man die Figuren dieses Romans für unauffällige, in geordneten Verhältnissen lebende Menschen halten. Bei näherer Betrachtung sieht dies jedoch ganz anders aus: Man entdeckt den Chirurgen, der sich immer öfter als Regisseur absurd-blutiger Dramen betätigt, den Schriftsteller, der sich zielstrebig auf einen voyeuristischen Standpunkt zurückzieht, die Psychoanalytikerin, die ihre Patienten durch ihr Verhalten zunehmend verwirrt.Sanft, aber unbeirrbar gleiten die Figuren aus ihren angestammten Rollen und geläufigen Verhaltensnormen. Ums Verrücktwerden geht es in diesem Buch, mit dem uns Paulus Hochgatterer in einer literarischen Tour de Force, mit subtil dosiertem Witz in Grenzgebiete, an die Ränder unserer Welt führt.


Dieses Buch wurde 169 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783552063495
» zurück zur Ergebnisliste