Hochdeutschland

Schimmelbusch ist ehemaliger Investmentbanker und weiß wovon er erzählt: dem absurden Kapitalismus und der Ökonomisierung des Privaten. Dabei ist er zeitweise zynisch aber hauptsächlich sprachlich sehr unterhaltsam. Houellebecq scheint Pate gestanden zu haben.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Frankfurt am Main, Taunus (allg.), Berlin
Buchdaten
Titel: Hochdeutschland
Kategorie: Roman / Erzählung von 2018
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 11.04.2018


Dieses Buch wurde 660 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste