Krambambuli

Für zwölf Flaschen Branntwein verkauft ein Wilderer seinen treuen Jagdhund Krambambuli an einen Revierjäger. Mühsam macht der neue Herr sich den Hund gefügig. Als der Wilderer und der Jäger wieder aufeinandertreffen, stellt sich Krambambuli zerrissenen Herzens zwischen die beiden.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Vyškov (Wischau)
Buchdaten
Titel: Krambambuli
Kategorie: Roman / Erzählung von 1884
LeserIn: Faun
Eingabe: 16.08.2018


Dieses Buch wurde 526 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste