Die polyglotten Liebhaber

Diesen Roman in einigen Sätzen zu beschreiben, ist äußerst schwierig. Grob betrachtet besteht er aus drei Teilen, die jeweils aus anderen Perspektiven erzählt werden. Alles dreht sich um einen Schriftsteller mit einem Manuskript, einen Literaturkritiker mit einer blinden Ex-Frau. Und daraus wird eine sehr dichte spannende Geschichte gewoben, die zu zwei Dritteln in Schweden und einem Drittel in Italien spielt. Unbedingt Lesenswert.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Schonen, Kopenhagen, Stockholm, Schärengarten, Rom, Tolentino, Cassino
Buchdaten
Titel: Die polyglotten Liebhaber
AutorIn: Wolff, Lina
Kategorie: Roman / Erzählung von 2018
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 12.10.2018


Dieses Buch wurde 118 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste