Geh nicht fort

Ein Mann wartet vor einem Operationssaal, in dem seine verunfallte fünfzehnjährige Tochter mit schweren Kopfverletzungen zur Operation vorbereitet wird. Er ist Chirurg, wird aber selbst nicht operieren und lässt in der Zeit sein bisheriges Leben Revue passieren . Er beichtet seiner in Koma liegenden Tochter seine Lebensgeschichte, sein Fremdgehen, seine verbotene, heimliche Liebe. Die Geschichte ist trivial aber der Sprachstil ist faszinierend.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Italien (allg.)
Buchdaten
Titel: Geh nicht fort
Kategorie: Roman / Erzählung von 2001
LeserIn: Aliena
Eingabe: 09.11.2019


Dieses Buch wurde 287 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste