Bronzezeit

Heiner Müller lobte den Erzählungsband "Bronzezeit" in den höchsten Tönen als schärfste DDR-Satire, die er je gelesen habe. Fünf Geschichten aus der DDR der 80er Jahre: Die Hauptfigur des Buchhalters Farßmann ist bereits bekannt aus "Der dritte Nagel". Ein Antiheld, der die absurden Verhältnisse seiner Umwelt nur mit sarkastischem Humor ertragen kann.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin, Brandenburg (allg.), Warschau, Słubice, Posen, Utah (State), Salt Lake City
Buchdaten
Titel: Bronzezeit
Untertitel: Geschichten aus dem Leben des Buchhalters Farßmann
AutorIn: Kant, Hermann
Kategorie: Roman / Erzählung von 1986
LeserIn: Faun
Eingabe: 13.07.2020


Dieses Buch wurde 70 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste