Saltimbocca

Ein mittelloser Krimiautor lässt sich in einer römischen Trattoria durchfüttern. Als Ausgleich dafür will er den Besitzer und seine kulinarischen Köstlichkeiten in den Mittelpunkt seines nächsten Kriminalromans stellen. Er soll von einem ermordeten Restaurantkritiker erzählen und zwischen Antipasti und Dolci, unter lauter mehr oder weniger seltsamen Stammgästen der Trattoria, vermischen sich für den Krimiautor Wirklichkeit und geplante Romanhandlung immer mehr. Ein wahrer Leckerbissen für alle, die gerne Krimis lesen und bevorzugt italienisch schlemmen! Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Preis 2005

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Rom
Buchdaten
Titel: Saltimbocca
Kategorie: Krimi / Thriller von 2002
LeserIn: ma gialli
Eingabe: 30.07.2006


Dieses Buch wurde 732 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste