Zum Leuchtturm

Im Mittelpunkt des Romans steht eine Frau, die sehr schöne, von verschleierter Trauer erfüllte Mrs Ramsay, der Virginia Woolf Züge ihrer geliebten Mutter gibt. Mrs Ramsay hat die Begabung, Menschen, die sie umgeben - die Familie, die aus ihrem ich-bezogenen Mann und acht Kindern besteht, sowie Sommergäaste in einem abgeschiedenen Ferienhaus auf den Hebriden -, intuitiv zu verstehen und miteinander zu verbinden. Das Verhalten dieser Menschen mit- und gegeneinander, die kleinen Ereignisse, Erinnerungen, Visionen, Beobachtungen bilden im Spiegel des Bewusstseinsstroms die Handlung des Romans.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Hebriden (allg.)
Buchdaten
Titel: Zum Leuchtturm
Kategorie: Roman / Erzählung von 1927
LeserIn: Ophelia1
Eingabe: 28.09.2006


Dieses Buch wurde 970 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste