Mit brennender Geduld

mario jimenez, ein junger fischer, beschliesst seinen beruf aufzugeben und briefträger fúr die isla negra zu werden. der einzige empfänger von post dort, ist der dichter pablo neruda. anhand dieser ebenso originellen wie zwingenden idee entwirft skarmeta eine intensive beschreibung chiles in den ungestümen siebziger jahren.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Isla Negra
Buchdaten
Titel: Mit brennender Geduld
Kategorie: Roman / Erzählung von 1985
Eingabe: 23.10.2006


Dieses Buch wurde 567 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste