Der fliegende Berg

Liam und Padraic brechen nach Osttibet auf, um den Phur Ri zu bezwingen. Doch der fliegende Berg treibt mit ihnen tödlichen Schabernack. Das Ende soll hier jedoch nicht vorweggenommen werden. Ransmayrs Roman ist keine Geschichte, die „an einem einzigen Tag, einem Abend, an einem einzigen Feuer“ erzählt werden kann. Jedes Wort hat Gewicht. Könnte es sonst einen Berg am Fliegen hindern?

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Lhasa, Cork County, Tibet (allg.), Kham, Horse Island, Irland (allg.)
Buchdaten
Titel: Der fliegende Berg
Kategorie: Roman / Erzählung von 2006
Eingabe: 18.03.2008


Dieses Buch wurde 1240 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste