Als ich unsterblich war

Was geschah eigentlich, als Jesus im Alter von zwölf Jahren zwei Tage in Jerusalem verschwunden war? Ani erzählt davon, was passiert ein könnte, als Jesus seinen Eltern verloren ging. Er erzählt von Jesus und Rut. Wie beide in ein nahes Wäldchen fliehen. Wie sie zögernd reden und sich dabei besser kennen lernen. Und plötzlich gerät alles, was Jesus bisher als richtig und gut angenommen hat, ins Wanken. Ist seine Aufgabe wirklich so klar? Und wie ist es möglich, den Menschen befreien zu wollen, wenn man ihn nicht versteht? Wenn man nicht weiß, was für ihn Glück, Freude, Trauer, und Schmerz bedeuten - wie es sich anfühlt, Mensch zu ein.

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Jerusalem, Nazareth
Buchdaten
Titel: Als ich unsterblich war
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
LeserIn: enygma
Eingabe: 15.08.2008


Dieses Buch wurde 755 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste