Ostzeitstory

DDR 1958 bis 1964. Maren wird kurz vor dem Abitur wegen Tragens einer Rock'n Roll-Nadel aus dem Westen von der Oberschule Philanthropinum in Dessau relegiert, in die Produktion geschickt, darf dann doch an einer Fachschule in Leipzig studieren, hat Amouren in Leipzig und Berlin, schließlich die große Liebe zu einem westberliner Studenten, der sie über Fluchthelfer in den Westen holt. Schlüsselroman.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Leipzig, Dessau, Berlin
Buchdaten
Titel: Ostzeitstory
AutorIn: Zinn, Dorit
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
Eingabe: 02.11.2008


Dieses Buch wurde 813 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste