Mutter Nacht

das selbstbekenntnis eines amerikaners, der für die nazis gearbeitet hat und gleichzeitig amerikanischer spion war und seinem prozess in jerusalem entgegensieht. in der nachbarzelle sitzt adolf eichmann.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
New York, Haifa, Warschau, Jerusalem, Auschwitz, Berlin
Buchdaten
Titel: Mutter Nacht
Kategorie: Roman / Erzählung von 1961
Eingabe: 24.12.2008


Dieses Buch wurde 1304 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste