Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten

Nicht nach Amerika, sondern aufs rechte Rheinufer flüchtet eine Gruppe Adliger vor den französichen Soldaten. Wie in Boccaccios "Dekamerone" vertreiben sie sich die Zeit mit dem Erzählen von diversen Geschichten. Diese wenig bekannte Novellensammlung wurde von Schiller in seinen "Horen" veröffentlicht. Handlungsort: Landsitz rechtsrheinisch nahe Frankfurt

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Frankfurt am Main
Buchdaten
Titel: Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten
Kategorie: Roman / Erzählung von 1795
LeserIn: Lesedame
Eingabe: 29.06.2009


Dieses Buch wurde 988 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste