Dichtung und Wahrheit

Nach der "Italienischen Reise" die mir gut gefiel, habe ich mich an dieses Werk herangetraut. Wenn man sich an die altertümliche Sprache gewöhnt hat, wenn man gelernt hat, auch mal eine Passage zu überspringen, kann man hier viel über Goethes Kindheit und Jugend in Frankfurt, sowie die Studienzeit in Leipzig und Straßburg erfahren. Man lernt Goethe als mehr oder weniger ganz normalen Heranwachsenden kennen, den auch schon mal Liebeskummer plagt.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
Leipzig, Frankfurt am Main, Straßburg
Buchdaten
Titel: Dichtung und Wahrheit
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1811
LeserIn: Lesedame
Eingabe: 14.07.2009


Dieses Buch wurde 1011 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste