Künstlerkarte Hiddensee

Wer wo logierte, schrieb, malte,musizierte, liebte und badete! - wo Thomas Mann am "Zauberberg" schrieb, Gerhart Hauptmann dichtete, Asta Nielsen und Joachim Ringelnatz sich amüsierten, Gottfried Benn liebte, Mascha Kaleko badete, Sigmund Freud wohnte, Christoph Heins "Tangospiele" kellnerte, Günter Grass schrieb - das und mehr erfahren sie auf dieser farbigen, schön gestalteten Karte zum Ausfalten. - Historische Fotos der Pensionen und Künstlerhäuser, Kurzerläuterungen zu den Künstler auf Hiddensee in den letzten 120 Jahren sowie Zitate und Gedichte nebst historischen Ortskarten laden zur Spurensuche ein. Tipp: Von Mai bis 20. September jeden Jahres gibt es seit 2003 exzellente literarische Führungen der Autorin Ute Fritsch zu den Dichtern und Künstlern auf Hiddensee

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Hiddensee, Vitte, Grieben, Neuendorf auf Hiddensee
Buchdaten
Titel: Künstlerkarte Hiddensee
AutorIn: Fritsch, Ute
Kategorie: Sonstiges von 2009
LeserIn: Fritsch, Ute
Eingabe: 11.01.2010


Dieses Buch wurde 1010 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste