Zickzackkind

Ein wunderbar geschriebenes Buch über einen Jungen kruz vor der Bar Mizwa, der in ein riesiges Abenteuer verstrickt wird, bei dem er seinen Verbrecher-Opa, seine verstorbene Mutter und seinen immer noch leidenden Vater besser kennenlernt. Man hat unglaublich viel Spaß am Buch, vor allem wenn Nono (der Erzähler) seine Vorgänge im Kopf beschreibt.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Israel (allg.), Tel Aviv, Jerusalem
Buchdaten
Titel: Zickzackkind
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1996
Eingabe: 29.07.2012


Dieses Buch wurde 926 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste