Die Abenteuer des Joel Spazierer

Was für ein großer Schelmenroman. Der in Ungarn geborene Joel Spazierer spaziert durch die politischen Epochen des 20. Jahrhunderts und lügt sich durch verschiedenste Situationen. Er macht als Enkel Ernst Thälmanns Karriere in der DDR und schreckt auch vor Mord nicht zurück. Und dabei ist er ein liebenswürdiger udn feinsinniger Beobachter seiner Umwelt. Unbedingt lesenswert.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Budapest, Wien, Ostende, Zürich, Passau, Liechtenstein (allg.), Feldkirch, Havanna, Sierra Madre, Ostdeutschland (allg.), Berlin, Probstzella, Müggelsee, New York, Paris,
Buchdaten
Titel: Die Abenteuer des Joel Spazierer
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 29.03.2013


Dieses Buch wurde 979 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste