Der Bogen des Cellisten

Andromeda Ramono-Lax, selber Cellistin, hat ihren Roman in Anlehnung an das Leben von Pablo Casals entworfen. In dem Buch wird das Leben des Cellisten Feliu Delargo verwoben mit der spanische n Geschichte seit dem Ende des 19. Jahrhunderts, von der ersten zur zweiten Republik bis hin zur Diktatur des Franco Regimes. Eine gelungene Story, die einem nebenbei spanische Geschichte und Musik nahebringt.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Katalonien (allg.), Barcelona, Madrid, Burgos, Salamanca, Hendaye, Berlin, Paris, Marseille, Kuba (allg.)
Buchdaten
Titel: Der Bogen des Cellisten
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
LeserIn: Aliena
Eingabe: 10.03.2014


Dieses Buch wurde 833 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste