Grenzen Ränder Niemandsländer

Ein bemerkenswertes Buch mit 51 Essays zum Thema "Orte". Schimmang besucht seinen Heimatort Northeim, Peter Handke in Chaville, den Mediapark in Köln-Gereon, eine künstliche Landzunge im Dollart und noch viele weitere Orte. Immer mit dem Fokus auf das nicht Offensichtliche.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Rødbyhaven, Berlin, Chaville, Bochum, Northeim, England (allg.), Paris, Köln, Dyksterhusen, Lothringen (allg.), Hunsrück, Bayonne, Saragossa (Zaragoza)
Buchdaten
Titel: Grenzen Ränder Niemandsländer
Untertitel: 51 Geländegänge
Kategorie: Sonstiges von 2015
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 02.02.2015


Dieses Buch wurde 1138 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste