Georg B. oder Büchner lief zweimal von Gießen nach Offenbach und wieder zurück

Das Buch erzählt die Geschichte des Medizinstudenten Georg B(üchner), der am 1. August 1834 zu einem nächtlichen Fußmarsch aufbricht, um die Mitglieder der von ihm gegründeten "Gesellschaft für Menschenrechte" vor der Verhaftung zu warnen...

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Hessen (allg.), Offenbach, Giessen, Butzbach, Darmstadt, Straßburg, Frankfurt am Main
Buchdaten
Titel: Georg B. oder Büchner lief zweimal von Gießen nach Offenbach und wieder zurück
Kategorie: Historischer Roman von 1981
LeserIn: Faun
Eingabe: 10.04.2015


Dieses Buch wurde 1032 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste