Der Kaiser von Neukölln

Roman spielt in Berlin zur Zeit der Blockade 1948. Im Mittelpunkt steht der pfiffige Kneipenwirt Wilhelm Kaiser. Ohne den Humor zu verlieren, packen die Figuren in diesem Roman ihr Schicksal auch während der Krisenzeit an.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Der Kaiser von Neukölln
AutorIn: Pillau, Horst
Kategorie: Roman / Erzählung von 1996
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 12.04.2015


Dieses Buch wurde 1274 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste