Knapp daneben

Perspektivlosigkeit pur: "Ende der achtziger Jahre schien die Welt endgültig unterzugehen, und in Erwartung dessen beschränkte ich mich darauf, im Kreis herumzulaufen, tagaus, tagein." So beginnt die muntere Jammerparade des 21jährigen italienischen Arbeitersohns Walter, der gern studieren, den Militärdienst verweigern und vor allem endlich mit einem Mädchen ins Bett möchte. Sein Vater wirft ihm vor, daß er noch kein Geld verdient, an der Uni hat er kein Glück mit den Prüfungen, und die ehemalige Schulkameradin Enza ist auch nur an Mode interessiert...

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Turin
Buchdaten
Titel: Knapp daneben
Kategorie: Roman / Erzählung von 1994
LeserIn: Faun
Eingabe: 17.04.2015


Dieses Buch wurde 826 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste