Du süße, sanfte Mörderin

Quedlinburg, 1222. Seit Alena, die junge Witwe eines Baumeisters, mit ihrer Tochter im Frauenstift aufgenommen wurde, versieht sie die Arbeit der Domschreiberin. Dabei weiß sie ihr Gespür für Zahlen und ihr gutes Gedächtnis geschickt in die Streitigkeiten zwischen der Äbtissin und Graf Hoyer zu Falkenstein einzusetzen. - Aber es gibt auch Machtkämpfe zwischen dem Kanonissenstift und der Stadt Quedlinburg und sogar innerhalb der Kanonissenschaft. Als der geplante Bau einer Brücke durch den angrenzenden Bodesumpf die Fehde zwischen dem kaiserlichen Stift und dem Grafen noch verschärft, geraten Alena und der flämische Baumeister Maarten ins Zentrum einer mörderischen Intrige.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Quedlinburg, Halberstadt
Buchdaten
Titel: Du süße, sanfte Mörderin
Kategorie: Historischer Roman von 2002
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 28.04.2015


Dieses Buch wurde 863 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste