Tod am Nachmittag

Für die Spanier war der Roman die gelungenste englischsprachige Darstellung der Corrida überhaupt. Sie ist Dokument und Bekenntnis zugleich. Mit großer Sachkenntnis analysiert Hemingway Zeremoniell und Ritual der Kämpfe zwischen Torero und Stier. Die Aufzucht der Kampfstiere, die Technik der Matadoren, die Aufgaben der Picadores und Banderillos, das Spiel mit capa und muleta ­ all das schildert Hemingway präzise und eindringlich.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Spanien (allg.), Andalusien (allg.), Sevilla, Madrid
Buchdaten
Titel: Tod am Nachmittag
Kategorie: Sonstiges von 1932
LeserIn: Faun
Eingabe: 15.06.2015


Dieses Buch wurde 832 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste