Das Vermächtnis

Das Vermächtnis ist ein Schauspiel in drei Akten von Arthur Schnitzler, das am 8. Oktober 1898 am Deutschen Theater Berlin uraufgeführt wurde. In der Tragödie konfrontiert Schnitzler eine bürgerliche Familie mit dem unehelichen Kind ihres Sohnes. Und im Schauspiel "Freiwild" zeigt er, wie schwer es für eine junge Schauspielerin an einer Provinzbühne war, sich nicht zu prostituieren. Das konnte nämlich ein Kündigungsgrund sein...

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Wien
Buchdaten
Titel: Das Vermächtnis
Kategorie: Sonstiges von 1898
LeserIn: Faun
Eingabe: 29.06.2015


Dieses Buch wurde 731 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste