Tumult

Enzensbergers Erinnerungen an die tumultartigen Jahre 1963 bis 1973 mit seinen ständigen Reisen nach Rußland, in die USA, nach Cuba etc., an seine russische Liebe, die Trennung von seiner norwegischen Frau, die 68er unruhige Zeit, seine Kontakte zu Schriftsteller-Zeitgenossen, zur Kommune 1 und zu Leuten, die später zur RAF abtrifteten. Ein spannendes Buch.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
St. Petersburg (Leningrad), Moskau, Sotschi, Baku, Taschkent, Buchara, Samarkand, Almaty (Alma-Ata), Irkutsk, Bratsk, Baikalsee, Nowosibirsk, Akademgorodok, Tbilissi, Gori, Berlin, New Delhi, Middletown, London, Havanna, Kuba (allg.), San Francisco, Tahiti, Adelaide, Australien (allg.), Kambodscha (allg.), Phnom Pen, Prag, Amsterdam, Stockholm, Rom, Norwegen (allg.), Pontresina
Buchdaten
Titel: Tumult
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2014
Eingabe: 09.09.2015


Dieses Buch wurde 588 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518466360
» zurück zur Ergebnisliste