Ein jeder Engel ist schrecklich

Susanna Tamaros Triester Kindheit ist alles andere als glücklich. Was das junge Mädchen rettet, ist die Liebe zur Literatur und die Entdeckung, dass die Welt einfach überwältigend schön ist. Ein autobiographischer Roman, der erzählt, wie Susanna Tamaro zur Schriftstellerin und zu einem besonderen Menschen wurde.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Triest, Friaul (allg.), Rom
Buchdaten
Titel: Ein jeder Engel ist schrecklich
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2013
LeserIn: Aliena
Eingabe: 02.10.2015


Dieses Buch wurde 829 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste