Die Expedition

München im Jahr 1903. Fünf Frauen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten, mit unterschiedlichen Strategien um unterschiedlichen gesellschaftlichen Konventionen finden zusammen und wollen alleine eine Alpenüberquerung mit Schlittenhunden wagen. Werden sie in der Lage sein, gemeinsam die extreme Situation zu meistern. Das Buch ist nicht nur ein Bericht dieser ungewöhnlichen Expedition, es ist vielmehr ein Gesellschaftportrait aus einer gar nicht so fernen Zeit , als für Frauen noch starre (von Männern gemachte) Regeln herrschten, gegen die ein Auflehnen fast unmöglich war.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
München, Garmisch-Partenkirchen, Ehrwald, Pitztal, Alpen (allg.), Sölden
Buchdaten
Titel: Die Expedition
AutorIn: Bittl, Monika
Kategorie: Historischer Roman von 2010
LeserIn: Aliena
Eingabe: 14.12.2015


Dieses Buch wurde 1382 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste