Carmen

In einer Tabakmanufaktur in Sevilla begegnet Carmen dem jungen Wächter Don José und warnt ihn davor, sich in ihn zu verlieben. Aber er kann ihren Reizen und ihrer Leidenschaft nicht widerstehen. Seinen Plan, mit ihr in Amerika ein neues Leben zu beginnen, verhöhnt sie und stößt ihn von sich, um sich ihre Freiheit zu bewahren. Don José ist verzweifelt, nimmt ihr das Leben und wird dafür selbst mit dem Tode bestraft. Mérimées »Carmen« ist einer der wirkungsreichsten Erzähltexte der französischen Literatur. Er war unter anderem die Vorlage für die bekannteste Oper von Georges Bizet, mit der die Figur zu Weltruhm gelangt ist.

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Andalusien (allg.), Sevilla
Buchdaten
Titel: Carmen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1845
LeserIn: Faun
Eingabe: 23.02.2016


Dieses Buch wurde 685 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste